Soziales Engagement

Soziales Engagement ist eine wichtige Säule des Zusammenlebens. Wir helfen Menschen, die kein soziales Netz auffängt.
Uganda, die Perle Afrikas, ist ein Land mit großartiger Landschaft und sehr freundlichen, hilfsbereiten und dankbaren Menschen. Große Teile der Bevölkerung sind arm. Trotz Schulpflicht ist vielen Kindern der Besuch einer Schule durch zu lange Schulwege oder soziale Zwänge unmöglich. Außerdem fehlt es an sauberem Trinkwasser und medizinischer Versorgung. Mit zwei Projekten versuchen wir direkt vor Ort die Not zu lindern und Hoffnung zu geben.

Eine Perspektive für über 260 Kinder

Michael Nsubuga Mukasa ist ein Lehrer, der in Mbarara, einer Provinzhauptstadt Ugandas, die Quality Care Junior School gegründet hat. Er bietet Kindern, die ohne seine Initiative nie eine Schule besucht hätten, eine Perspektive. Vor Jahren begann er mit einem Zelt und einer Garage, doch der Zuspruch wurde immer größer. Mit Hilfe unserer Spenden und viel Enthusiasmus vor Ort konnte Land gekauft und darauf Häuser aus Stein als Gemeinschafts- und Klassenräume errichtet werden. Mittlerweile besuchen mehr als 260 Kinder diese Schule.

Eine Klinik auf Buwaya

Buwaya, eine Halbinsel des Victoriasees in Uganda, ist nur per Boot zu erreichen und hatte keine Gesundheitsversorgung. Wurde jemand krank oder gab es Probleme bei Schwangerschaft und Geburt, kam darum oft jede Hilfe zu spät. Wir entschlossen uns, dieses Problem zu lösen. Durch Spenden unserer Geschäftspartner, vieler Einzelpersonen und eines ehemaligen Bauherrn ist es gelungen, innerhalb nur eines Jahres das notwendige Geld für den Bau einer Klinik aufzubringen. Inzwischen stehen die Klinik, ein Personalgebäude und ein Sanitärgebäude.